Suche

Kikok-Hähnchenbrust auf orientalischem Möhrensalat

Heute seht Ihr den 8. Teil unserer Serie „Das perfekte Paar“.

In der heutigen Ausgabe des „perfekten Paares“ präsentieren Euch Bergischländer-Markenbotschafter Stefan Wiertz und unser Fleischexperte Timm Schmidt eine leckere orientalische Zubereitung für ein Kikok-Hähnchen. 🐔👨‍🍳
Kikok-Hähnchen erhalten ein gentechnikfreies Futter mit 50 % Maisanteil, ihre Aufzucht erfolgt über einen längeren Zeitraum, mit mehr Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten und ohne Einsatz von Antibiotika. So erhält man ein Hähnchen, das „wie früher“ schmeckt. (www.kikok.de)
Die weiteren Zutaten, die Ihr in unserem Video seht, stammen aus unserem regionalen Sortiment, auf das wir recht stolz sind.
Der Honig mit Kurkuma bspw. stammt von Gregas Imkerei, einem Familienbetrieb mit Sitz in Engelskirchen. Der Rapshonig kommt aus dem Bergischen Land, und mit Kurkuma zusammen ist er perfekt geeignet für asiatische Gerichte. 😋
Auch die Gewürze von Pfeffersack & Soehne, den Gin der Dorfschönheit aus Odenthal und die Knabbermischungen aus dem Hause Sunnyday nuts&fruits aus Wermelskirchen sowie die Schneider-Weine erhaltet Ihr in unserem Werksverkauf.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Angucken!

Download Rezept