Suche
DER WEIDENER / Eingelegtes Ochsenbäckchen in Barolo

Eingelegtes Ochsenbäckchen in Barolo

Sauber geputzte Backen von irischen Weideochsen im – mit Rostgemüse und Gewürzen angereichertem – Barolosud. Die beste Basis für ein hochwertiges Schmorgericht.

 

Zutaten:
Ochsenbackenfleisch 80 %, Barolowein, Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Wacholder, Nelken, Lorbeerblätter, Gewürze

 

Verarbeitungshinweise:
Klassischer Schmoransatz mit dem beigefügten Fond mehrmals auffüllen. Ochsenbacken nach dem Garen ausstechen und reduzierte Sauce über die tranchierten Backen passieren.

 

Kalibrierung: ca. 3.000 g (2.000 g Fleischanteil)
Verpackung: Unter Schutzatmosphäre verpackt
Verpackungseinheit: 3 kg / Schale
Temperatur Lagerung: 4 °C
Mindesthaltbarkeit: 7 Tage Restlaufzeit

Bestell-Nr. 5507

×